Joohopia Template

Newsticker

Autoren-Log In

Karitatives

Möchten Sie Ihr Anliegen hier publizieren? Dann diesem Link folgen!

 
 

Familie und Soziales
Branko Weitzmann: Delfintherapie in Spanien/Benidorm PDF Drucken E-Mail
Familie und Soziales
Autor: IPG Redaktion   
Dienstag, den 12. Juli 2011 um 16:12 Uhr

In Europa gibt es verschiedene Ansätze zur Delfintherapie; aber es gibt nur einen Branko Weitzmann. Der Buchautor, Physiotherapeut und Psychologe vereint viele Fähigkeiten in seiner Persönlichkeit, die seine Therapie so einzigartig machen.

In Mundomar, einem Freizeitpark für exotische Tiere, befindet sich sowohl Delfinarium als auch Meeresauffangstation in einem. Die Stiftung Aqualandia-Mindomar ermöglicht jedes Jahr mehr als 300 Kindern eine kostenlose Delfintherapie, die aus den Stiftungsgeldern finanziert wird.

Branko Weitzmann ist ein Experte auf dem Gebiet der Behindertentherapien, und er verspricht keine Wunder.

Was er mit seiner tiergestützen Therapie bewirken kann, ist von Kind zu Kind unterschiedlich, aber immer zeigen sich auch noch nach Monaten positive Auswirkungen auf die Patienten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Juli 2011 um 16:57 Uhr
 
Ist Treue heute ein “Auslaufmodell”? PDF Drucken E-Mail
Familie und Soziales
Autor: Mari Taenzer   
Freitag, den 01. April 2011 um 11:10 Uhr

Einer Zeitschrift war zu entnehmen, dass ca. 40 % der Deutschen lt. Statistik der Meinung sind, dass Treue heute gar nicht mehr möglich sei, weil die Liebe zwischen zwei Menschen durch den “täglichen Gebrauch” von allein abstumpft. Die Menschen erstreben sie zwar, wenn sie sich binden, aber monogam leben können/wollen viele nicht. Außerdem sei Treue sowieso altmodisch, wie  zuweilen erklärt wird.

Ist das wirklich so?

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. April 2011 um 09:29 Uhr
 
Gewalt auf Berlins Straßen und Plätzen nimmt weiter zu PDF Drucken E-Mail
Familie und Soziales
Autor: sunshineavenue   
Mittwoch, den 02. März 2011 um 08:20 Uhr

Fast jeden Tag wird von neuen brutalen Übergriffen auf Berlins Straßen und Plätzen berichtet.

Insbesondere im öffentlichen Nahverkehr fühlt man sich mittlerweile wie in Klein-New-York. Jugendliche Täter treten hier immer öfter in Erscheinung, zuletzt ein 14jähriger, der mit zwei etwas älteren Kumpanen brutal einen 30jährigen Handwerker krankenhausreif prügelte. Der Mann musste in ein künstliches Koma versetzt werden und wird sich wohl nie wieder wirklich erholen. Die Berliner Verkehrsbetriebe verfügen nicht über das nötige Personal, um für den Schutz der Fahrgäste zu sorgen. So müsste im Prinzip auf jedem U-Bahnhof Wachpersonal eingesetzt werden. Fehlanzeige.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. März 2011 um 10:13 Uhr
 
Die Fragen unserer Kinder zum atomaren Gau PDF Drucken E-Mail
Familie und Soziales
Autor: sunshineavenue   
Freitag, den 18. März 2011 um 23:06 Uhr

Es ergibt sich immer wieder, dass Kinder ihre Eltern fragen, weshalb, warum, wozu und wieso sich gewisse Dinge im Leben abspielen.

Das aktuellste Beispiel bezieht sich auf die Berichterstattung über Japan und der damit verbundenen  bevorstehenden atomaren Katastrophe. Unsere Kinder erleben diese Berichterstattung live mit.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. April 2011 um 12:43 Uhr
 
Hässliche Beleidigungen: Seal spricht Klartext PDF Drucken E-Mail
Familie und Soziales
Autor: gata linda   
Freitag, den 25. Februar 2011 um 13:20 Uhr

http://vip.rtl.de/cms/stars/twitterkrieg-seal-haesslich.php

Ein einfühlsamer Ehemann und liebevoller Vater, so kennt man Seal aus den Schlagzeilen und den Erzählungen seiner Ehefrau Heidi Klum. Doch Seal kann auch anders! Das hat er jetzt gezeigt, nachdem ein Fan ihn auf 'Twitter’ "hässlich“ genannt hat.

Kurz nach der Beleidigung ätzt Seal auf seiner Seite gegen die Lästerei: "Am meisten pisst mich im Internet diese Feigheit an. Die Wahrheit ist doch, wenn ich auf der Straße an diesem Arschloch vorbeilaufen würde, hätte er nicht die Eier, mir ins Auge zu schauen.“ Autsch, da hat wohl einer bei dem Sänger den wunden Punkt getroffen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 25. Februar 2011 um 15:25 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Werbung

   
 
Copyright © 2017 Independent Pressgroup. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

 

tmpl by joohopia