Joohopia Template

Newsticker

Autoren-Log In

Karitatives

Möchten Sie Ihr Anliegen hier publizieren? Dann diesem Link folgen!

 
 

Pro Libertate: neue Petition gegen Fussballsklaven in Katar PDF Drucken E-Mail
Politik
Autor: Johann Freiherr von Coburg und Sachsen   
Samstag, den 21. März 2015 um 16:33 Uhr
Beitragsseiten
Pro Libertate: neue Petition gegen Fussballsklaven in Katar
WM FIFA
Alle Seiten

http://pro-libertate-international.blogspot.com.es/2015/03/wm-in-katar-fifa-unter-beschuss.html

WM in Katar - FIFA unter Beschuss

https://www.openpetition.de/petition/online/petition-wir-fordern-die-fifa-auf-eine-alternativlosung-zur-wm-in-katar-zu-bestimmen


Petition: Wir fordern die FIFA auf, eine Alternativlösung zur WM in Katar zu bestimmen.

-
2022 soll die Fifa WM im arabischen Emirat Katar stattfinden.
Wir fordern die Verlegung des Austragungsortes.


Petitionsbild Quelle:

nossojogo.at/news_nj/1-200-bauhelme-erinnern-an-die-1-200-in-katar-getoeteten-bauarbeiter/


Alleine schon die Tatsache, dass das Emirat im Verdacht steht, die ISIS zu finanzieren, sollte hier ein Grund sein, die Entscheidung zu überdenken.
Des Weiteren wurden von Selbiger offenbar bereits Drohungen in Richtung der FIFA geäussert. Mit der Begründung, Fussball wäre unislamisch, machte die sunnitische Terrorgruppe mehr als deutlich klar, das sie in den von Ihnen regierten Kalifaten, keine Veranstaltung dieser Art dulden werden. Sogar mit Bombardierung wurde gedroht.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 21. März 2015 um 17:10 Uhr
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

   
 
Copyright © 2017 Independent Pressgroup. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

 

tmpl by joohopia