Joohopia Template

Newsticker

Autoren-Log In

Karitatives

Möchten Sie Ihr Anliegen hier publizieren? Dann diesem Link folgen!

 
 

Plötzlicher Kindstod: Hardy Krüger jr. verlor seinen Sohn PDF Drucken E-Mail
Medizin
Autor: Celia de Rosa   
Sonntag, den 10. Juli 2011 um 22:30 Uhr

Der Alptraum aller Eltern wurde für Hardy Krüger junior und seine Ehefrau Kathi bittere Realität:

Ihr kleiner, 8 Monate alter Sohn Paul-Luca verstarb über Nacht plötzlich und unerwartet.

Das Management von Hardy Krüger teilte mit, dass es sich  um einen Fall von plötzlichem Kindstod handele.

 

Experten rätseln seit Jahren über die Ursachen des plötzlichen Kindstodes:

zum Einen werden Bakterienstämme wie Staphylococcus Aureus als Ursache in Betracht gezogen, zum Anderen auch Veränderungen im Gehirn, die den Botenstoff Serotonin bei Babies regeln: vereinfacht ausgedrückt wachen diese Babies selbst bei Sauerstoffmangelsituationen nicht auf, sondern ersticken schlafend.

Prof. Dr. Sabine DäbritzDie Herzchirurgin Prof. Dr. Sabine Däbritz weist darauf hin, dass auch vermeintlich herzgesunde Babies nach einem überstandenen Infekt Herzkrankheiten entwickeln können, die unbehandelt zum Tode eines Kindes führen können.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Juli 2011 um 23:30 Uhr
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

   
 
Copyright © 2017 Independent Pressgroup. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

 

tmpl by joohopia